KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tengai-Gabel zu weich.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doc Jekyll
Gast





BeitragVerfasst am: 28.03.2006, 09:52    Titel: Tengai-Gabel zu weich. Antworten mit Zitat

Hallo,

kann mir jemand einen preisgünstigen Tip zu meiner weichen Gabel geben?
Ich habe es mal mit etwas Luftdruck in den Holmen versucht, habe aber gehört, dass das zu Defekten führen kann. Ich überlege nun Vorspannhülsen einzubauen. Als letzte Alternative kommen noch Wirth-Federn in Frage.
Wer kann mir da einen Tip geben?

Gruß Doc Jekyll
Nach oben
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2319
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 28.03.2006, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde als ERSTES die Federn tauschen das ist der Hammer bringt mega viel!!! lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
peltast
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 21
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.03.2006, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Doc Jekyll,

ich hab da mal was vor einiger Zeit im Netz gefunden:

"Fahrer, die mit Sozius und viel Gepäck verreisen, klagen häufig über ein immer weicher werdendes Federbein hinten und eine zu weiche Vorderradgabel. Für den ausschließlichen Straßenbetrieb genügt es zur Beruhigung hektischer Gabelbewegung, die Holme statt mit vorgegebenen 320 ccm mit rund 400 ccm Gabelöl mit der Viskosität zehn zu befüllen, anstatt die nicht verbundenen Luftpolster in den Holmen umständlich einzeln unter Druck zu setzen. Wenn das hintere Federbein wirklich zu schnell auf Block geht, reicht oft ein Austausch der serienmäßigen Feder gegen eine von White Power (zirka 160 Mark). Ein Tausch des gesamten Feder / Dämpfungs-Elements ist nur nötig, wenn das Serienfederbein an Öl-und Dämpfungsverlust leidet."

Kannst Du nachlesen unter:
http://www.luthardt.net/Bikes/tengai.htm

Gruß

Mathis
_________________
Das Problem sind nicht die Dinge an sich sondern die Sicht auf die Dinge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peltast
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 21
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.03.2006, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hab da noch einen Beitrag (fast) was vergessen:

"Die Federn der Vordergabel sind etwas lasch ausgelegt; d.h. bei etwas unwegsamen Pisten kann es vorkommen, daß sie durchschlägt.
Wer`s aber etwas härter will, der kann sich mit etwas handwerklichem Geschick im Zubehör-handel Moto-Cross-Kunststoffvorspannhülsen beziehen. Auf 25mm abgedreht und mittig durchgebohrt, werden diese zwischen den Federn und der Verschlußschraube montiert. Dadurch wird die Federvorspannung um ein Erheblichs erhöht. Der Federweg wird dabei nur unmerklich verkürzt, das Fahrverhalten dabei deutlich verbessert.
Das Aufpumpen der Vorderadfederung wird nicht empfohlen , da es sonst die Simmerringe „durchpfeift". Die Standrohrventile sind nur für das Luftablassen sinnvoll."

Nachzulesen unter:
http://www.edvbreuer.de/tengai.htm

So, dat wart nu aber.

Gruß

Mathis
_________________
Das Problem sind nicht die Dinge an sich sondern die Sicht auf die Dinge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de